4. Mirker Tannenbaumweitwurf

Der Neujahrstag im Freibad Mirke:

Am 1. Januar ab 14 Uhr findet nun bereits zum 4. Mal der Mirker Tannenbaumweitwurf auf unserer Freibadterrasse statt.
Drinnen lodert der eKamin und draußen rauschen die Tannen!

Wir freuen uns auf EUREN/IHREN Besuch!

/// Von fliegenden Tannen und dem großen Wurf ///

Ist es Sport oder einfach nur respektlos? Ist es das besondere Event am Neujahrtag oder eben ein pfiffiger Neujahrsgruß „Hallo, hier sind wir!“
Vorbild für die Mirker Veranstaltung war ein Winterurlaubserlebnis auf der Insel Ameland. Auf dem Dorfplatz  von Ballum vor den Häusern der Familie Nobeltje trafen sich Nachbarn und Feriengäste am Neujahrstag, schleuderten Tannen, es gab Punsch, viele nette Gespräche in kleiner und großer Runde und ab und zu ein erstauntes Raunen oder Lachen, wenn wieder einmal eine neue Wurftechnik mit mal weniger,  mal mehr Erfolg, zum Besten gegeben wurde.

Ein solches Ereignisses zu beobachten ist tatsächlich irgendwie auch witzig. Schlagartig ändert sich die Befindlichkeit, wenn die Entscheidung ansteht, selbst zur Tat zu schreiten. Welchen Auftritt wählt man, mit oder ohne Urschrei, welche Technik führt zum Erfolg, gibt man sofort alles oder behält man sich noch Reserven?

Plötzlich entwickelt sich so am ersten Tag des neuen Jahres ein kleines Projekt von der Idee bis zur Tat, das am Ende, weil es doch nur um einen Tannenbaum ging, lustig ausklingt.

Dass nun Tannen im historischen Mirker Freibad bereits zum vierten Mal fliegen hat auch eine symbolische Bedeutung. Denn jedes Jahr wird das Projekt Bewegungspark Naturfreibad Mirke weiter voran gebracht. Nach Fertigstellung und Erhalt der Machbarkeitsstudie zur Sanierung der Anlage in 2013  wurden in 2014 die Kosten und Einnahmen des Bades im Rahme eines Workshops im Naturfreibad Froschloch in Dortmund einer Überprüfung unterzogen und die Grundlagen für einen wirtschaftlichen Betrieb ermittelt. Parallel wurder der Pool im Pool geplant und errichtet, so dass nun in 2015 im Freibad Mirke übergangsweise bis zum Start der Hauptsanierung Badespaß schon in einem 80 m2 großen Schwimmbecken mit 1 m Wassertiefe angeboten werden kann.

Klar ist auch, dass eine Einrichtung, die Lebensqualität durch Bewegung und Begegnung  für Kinder, Familien, Senioren,  junge Menschen barrierefrei und offen für Alle schafft, dem Gemeinwohl dient und nur durch Solidarität und kooperatives Miteinander umgesetzt werden kann. Daher ist nun auch die Zeit, das Vorhaben Bewegungspark Naturfreibad Mirke in die Nachbarschaft und in das Stadthaus zu tragen, Mitmacher zu finden, Fördermittel zu aqurieren um dann nach  Fertigstellung die diversen Bewegungsräume des Mirker Areals den Menschen zur Nutzung übergeben zu können.

So dürfen wir nun gespannt sein, wie das Jahr 2015 mit dem 4. Mirker Tannenbaumweitwurf startet und welche Projektschritte erreicht werden.
Der große Wurf  ist immer spektakulär und wird gerne zur Motivation als Ziel in den Vordergrund gestellt. Langjährige Arbeit zeigt aber, dass Dank und Anerkennung kleiner und großer Leistungen der Kraftstoff ist, der den Projektmotor laufen lässt.

In diesem Sinne wünschen wir uns ALLEN den Mut und die Kraft, die passende Tanne zu ergreifen und fliegen zu  lassen.

Wir sehen uns in der Mirke!

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2015
EUER FreiBad Mirke-TEAM

IMG_5864klein-Tannenbaumweitwurf