Freibad Mirke 2024

Wir bauen einen Bürgerpark mit Freibad

Wasser und der Zugang zu sauberem Wasser waren prägend für die Entwicklung der Menschen und die Urbanisierung des Bergischen Landes. Wasser war und ist für das Leben in Wuppertal von elementarer Bedeutung.

Mehr erfahren >

Ein Überblick-Umbauplanung

Das Freibad Mirke, 1851 errichtet, ist eines der ältesten Freibäder Deutschlands. Die Stadt Wuppertal hat 2010 den Betrieb eingestellt. Seit 2011 betreibt der Verein Pro Mirke mit einem kleinen, provisorischen Becken im Hauptbecken das Freibad weiter. Ziel ist der Umbau in ein Naturfreibad und der ganzjährige Betrieb als Stadtteilpark und Begegnungsstätte. Das Freibad ist eingebettet in den Mirker Hain, einer wichtigen innerstädtischen Grünanlage mit hohem Erholungswert. Das Projekt wertet einen historischen und zukunftsweisenden Kulturstandort auf. Es schafft barrierefreie Erlebnisräume und Erholung für Menschen in dicht besiedelten Stadtteilen, zudem Frei- und Spielflächen und niederschwellig Zugang zu Gesundheit, Kultur und Bildung insbesondere für Kinder der Stadt. Die Maßnahme beinhaltet die Umgestaltung des Freibads Mirke und die Sanierung des Schwimmbeckens. Da dieses Freibad eine vielfältige kulturelle Nutzung neben dem gewöhnlichen Badebetrieb bietet, sollen die Außenanlagen das gewünschte Nutzungsangebot unterstützen und erweitern. So gleicht das Licht-Luft-und-Sonnenbad mit seinen zahlreichen Veranstaltungen und Freizeitangeboten eher einem urbanen Stadtpark mit hohem Erholungswert. Zusätzlich zu diesem Thema möchte es eine bildende Funktion einnehmen und zum Kulturangebot (Tanz, Theater, Kunst, Bildhauerei), Schulklassen oder kleineren Gruppen eine Plattform für eigene Aktivitäten bieten. Den Menschen, die in der Stadt leben, und insbesondere Kindern werden diverse Anreize geboten, die Natur zu erforschen. Hier findest du einen Überblick über unser Gelände.

Kommende Veranstaltungen im Freibad Mirke

Veranstaltung am 26 Juli 2024 20:00

Uncle Ho – Unplugged-Konzert

Uncle Ho feiert 30. Geburtstag – Teil 2. Im Jubiläumsjahr spielt die Wuppertaler Band am 26. Juli ein Unplugged-Konzert im Freibad Mirke und stellt das Live-Album vor, das während der […]

Veranstaltung am 27 Juli 2024 20:00

Enno Bunger – Solo am Klavier

Ein Konzertabend mit alten und neuen Songs Seit 14 Jahren bietet Enno Bunger den Soundtrack für die Höhen & Tiefen des Lebens. Seine Lieder werden aufHochzeiten und Beerdigungen gespielt, seine […]

Veranstaltung am 16 August 2024 20:00

Ronja von Rönne – „Trotz“

Ein Abend mit Ronja von Rönne und ihrem neuen Buch „Trotz“ Ein Manifest für das Leben – trotz allem Trotz ist in seiner reinen Essenz: der Moment des Aufbäumens. Er […]

Veranstaltung am 17 August 2024 20:00

Roman Babik Sommertrio

Der Wuppertaler Jazz-Pianist und Komponist Roman Babik spielt seit 20 Jahren als Bandleader der «Urban Wedding Band», als Sideman bei «Club des Belugas» sowie verschiedenster weiterer Formationen auf Club- und […]

Veranstaltung am 30 August 2024 20:00

Ingmar Stadelmann – Kommt ihr klar?

Humor als Ausweg! Für Ingmar Stadelmann ist klar: Die Polykrisen dieser Welt können nur in einer gigantischen Pointe enden. Mit seinem komplett neuen Bühnenprogramm „KOMMT IHR KLAR?“ unternimmt er den […]

Veranstaltung am 31 August 2024 20:00

Kappelle Petra – „Hamm“-Tour 2024

Kapelle Petra ist eine deutschsprachige Indierock-Band aus Hamm/Westfalen, bestehend aus Opa (Gesang, Gitarre), Der Tägliche Siepe (Bass) und Ficken Schmidt (Schlagzeug). Live wird das Ensemble durch die Bühnenskulptur Gazelle verstärkt. […]

Veranstaltung am 1 September 2024 16:00

Orchester des Wandels

Wir beschließen den diesjährigen Kultursommer mit einem besonderen Highlight: Am Sonntag, den 1. September 2024 sind Mitglieder des Sinfonieorchesters Wuppertal als Mitwirkende des hiesigen Ablegers von „Orchester des Wandels“ zu […]