Verein

Historisches Freibad Mirke – Das Freibad mit Pools im Pool

Nachdem sich abzeichnete, dass die Stadt Wuppertal ein strenges Sparkonzept umsetzen muss, gründete sich bereits 2009 der Förderverein Pro Mirke e.V..

Mit Übergabe von fünf  Wuppertaler Bädern an fünf Bürgervereinigungen gründete sich in 2011 der Betreiberverein Pro Mirke e. V. aus Mitgliedern des Fördervereins und übernahm am 21.7.2011 das Freibad mit dem leerem Becken.

Seitdem prägen die inhaltliche und praktische Arbeit das Vereinsleben. Diverse Veranstaltungen, Ausstellungen, Auszeichnungen bei Wettbewerben und ein reges Medieninteresse zeugen von der Vitalität des Vorhabens und seinen Machern.

In 2013 (in Klammern Zahlen aus 2012) fanden an 120 (102) Tagen Aktivitäten im Freibad statt. Hierzu kamen 6.670 (4.670) Menschen in das Freibad Mirke, haben dort gearbeitet, gefeiert oder einfach schöne und erholsame Stunden mit Freundinnen und Freunden verbracht.

Ein besonderer Dank gilt allen, die sich für den Freiraum und den Schutzraum Freibad Mirke einsetzen.

Nicht kommerzielle Räume, in denen Visionen gelebt werden können und in denen Begegnung und Bewegung in einem  ökologisch und sozial  geprägten Umfeld stattfinden, sind selten anzufinden.

Diesen Erlebnisraum wollen unser Förderverein  und Betreiberverein gemeinsam mit den WuppertalerInnen erhalten und weiter entwickeln.

In 2014 haben wir zwei wichtige Ziele: Weiterentwicklung der Freibadangebote und Einwerben von Geldmitteln für die Freibadsanierung.

Auf geht´s!

Euer/Ihr Freibad-TEAM